FÜR KINDER IM ALTER VON 6 bis 10 JAHREN

Auch in diesem Jahr bietet die Gemeinde Deggenhausertal in Kooperation mit dem Familientreff eine Ferienbetreuung in den Osterferien

von MONTAG, 15. April 2019

bis FREITAG, 26. April 2019

an. Unsere Betreuungskräfte werden auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm für Ihre Kinder vorbereiten, sodass garantiert keine Langeweile aufkommt.

_____________________________

BETREUUNGSZEITEN

Die Betreuung findet von Montag bis Freitag (ausgenommen Feiertage) jeweils von 07.30 Uhr bis
14.00 Uhr
statt. Wir bieten flexible Bring- und Abholzeiten zwischen 7.30 Uhr und 8.00 Uhr bzw. 12.30 Uhr und 14.00 Uhr an.

Die Ferienbetreuung findet im Saal des Feuerwehrgerätehauses in Wittenhofen statt.

KOSTEN

Die Ferienbetreuung kann wochenweise gebucht werden und kostet pro Woche 40 Euro.

ANMELDUNG

Füllen Sie das nachfolgende Anmeldeformular vollständig aus und geben es bis spätestens 29.03.2019 im Rathaus ab.

FRAGEN?

Rathaus: Frau Schorer, Tel.: 07555 9200-12

Familientreff: Frau Strack, Tel.: Tel.: 0159 04204255

In den vergangenen Wochen wird vermehrt beobachtet, dass Motocrossfahrer den Wald und die freie Landschaft als Rennstrecke für ihr Freizeitvergnügen nutzen. Dabei stören sie Jäger, Wanderer sowie Tiere und hinterlassen oft Schäden.

Wir weisen darauf hin, dass diese Art der Freizeitbeschäftigung NICHT ERLAUBT ist!

Das Naturschutzgesetz und Waldgesetz für Baden-Württemberg erlaubt, die freie Landschaft und den Wald zum Zwecke der Erholung zu betreten, wobei landwirtschaftlich genutzte Flächen während der Nutzzeit nur auf Wegen betreten werden dürfen. Dieses Betretungsrecht der freien Landschaft ist jedoch eingeschränkt und umfasst unter anderem nicht das Fahren mit motorisierten Fahrzeugen, wie Motorrädern, Motocross-Maschinen oder Quads.

Wir bitten deshalb alle motorisierten Freizeitsportler, ihr Hobby nur auf den hierfür vorgesehenen öffentlichen Straßen und Wegen auszuüben.


800x600 Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman",serif;} Am Mittwoch, 27.03.2019 ist das Standesamt/Bürgerbüro aufgrund der Fachtagung im Personenstandswesen geschlossen.

Wir bitten Sie daher, Ihre Anliegen auf einen anderen Wochentag zu verschieben und bedanken uns für Ihr Verständnis.

Für Fragen im Zusammenhang mit der Anzeige von Sterbefällen wenden Sie sich bitte an das Bestattungsinstitut Vogt in Markdorf (Tel.: 07544/8121).

Ihr Team vom Bürgerbüro

Unsere Öffnungszeiten:

Montag-Freitag           7.30-12.30 Uhr

Donnerstag                 7.30-12.30 Uhr und 14.00-18.00 Uhr

(weitere Termine nach telefonischer Vereinbarung)

BrgerbroNEU

Wie bereits mehrfach berichtet wurde, soll in diesem Jahr auf der L 204 ein Ersatzneubau der Brücke über die Deggenhauser Aach in Untersiggingen erfolgen. Da es sich um eine Landesstraße handelt, ist das Land Baden-Württemberg, vertreten durch das Regierungspräsidium Tübingen (Referat 47.3, Straßenbau Süd, Ravensburg), hierfür verantwortlich. Nachfolgend hat das Regierungspräsidium ein paar Informationen zum Brückenersatzneubau zusammen gestellt:

  1. Wann beginnt die Baumaßnahme und wie lange dauert sie?

Die Baumaßnahme soll im Zeitraum 29.04.2019 bis 25.10.2019 durchgeführt werden. Dieser Zeitrahmen gilt für einen optimalen Verlauf der Baumaßnahme.

  1. Wieso dauert der Brückenersatzneubau so lange?

Die Brücke muss zunächst abgebrochen und Bohrpfähle gesetzt werden. Anschließend erfolgt die Herstellung der Widerlager, des Überbaus, der Kappen und der Abdichtung. Zuletzt wird der eigentliche Straßenbau erledigt. Durch die Fertigung vor Ort, ist diese längere Bauzeit notwendig. Eine Verkürzung der Bauzeit durch den Einsatz von Betonfertigteilen ist aus mehreren Gründen (Geologie, Durchlaufquerschnitt Aach, Tonnagebelastung, etc.) nicht möglich.

  1. In welcher Art und Weise soll die Brücke neu aufgebaut werden?

Der geplante Brückenneubau soll als Stahlbetonrahmen mit einem relativ dünnen Überbau durchgeführt werden. Die Gründung erfolgt mit mehreren Bohrpfählen.

  1. Ist in der Bauphase die Durchfahrt komplett gesperrt oder teilweise geöffnet?

Für die Dauer der Baumaßnahme ist die Durchfahrt für Kraftfahrzeuge komplett gesperrt. Da die Fuß- und Radwegbrücke erhalten bleibt, kann diese Verbindung von Fußgängern und Radfahrern jederzeit genutzt werden. Ebenso besteht für Fußgänger und Radfahrer die Möglichkeit, am Bauhof oder am Dorfgemeinschaftshaus die Aach zu überqueren.

  1. Wie wird die Umleitungsstrecke aussehen und wo werden die Schulbusse fahren?

Es ist vorgesehen, den Verkehr ab Wittenhofen über die L 204, Hefigkofen, B 33, Markdorf, L 205, Bermatingen, Salem nach Untersiggingen umzuleiten. Von Untersiggingen aus erfolgt die Umleitung in die entgegengesetzte Richtung. Die Schulbusse sollen auf dem Fuß- und Radweg entlang des Bauhofes umgeleitet werden. Diese Verbindung ist jedoch für andere Fahrzeuge gesperrt.

Das Regierungspräsidium Tübingen bittet um Verständnis für die entstehenden Behinderungen und wird noch weitere Informationen zum Brückenersatzneubau veröffentlichen.

 

Ihr Kind wird im kommenden Kindergartenjahr (01.09.2019 bis 31.08.2020) 3 Jahre alt und benötigt einen Platz in einem unserer drei kommunalen Kindergärten?

Dann reichen Sie dieses Formular bis zum 31.03.2019 beim Rathaus ein. Ende April erhalten Sie dann eine schriftliche Zusage von uns. Anmeldungen die nach diesem Stichtag eingehen, können nur noch im Rahmen freier Kapazitäten vergeben werden.

Informationen zu den Kindergartengebühren erhalten Sie auf unserer Homepage www.deggenhausertal.de unter dem Menüpunkt „Bürger“ (Kommunale Einrichtungen / Kinderbetreuung)

Für Fragen steht Ihnen Frau Schorer unter der Tel.: 07555 9200-12 oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gerne zur Verfügung

Zum Seitenanfang